AO. UNIV.-PROF. DR. CHRISTIAN SKORPIK

Werdegang

1954 geboren in Wien
1972 Matura am Bundesgymnasium Wien 2, Zirkusgasse
1978 Promotion zum Doktor der gesamten Heilkunde an der Universität Wien
ab 1978 Turnusausbildung Chirurgie und Innere Medizin am KH der Barmherzigen Brüder, Wien
ab 1980 Assistenzarzt in Ausbildung zum Fach Augenheilkunde an der
1. Universitätsaugenklinik in Wien
1985 Facharzt für Augenheilkunde
1985 Oberarzt an der 1. Universitätsaugenklinik in Wien
1988 Habilitation im Fach Augenheilkunde
1996 Verleihung des Titels „Außerordentlicher Universitätsprofessor“
1995-1998 Stellvertretender Leiter der klinischen Abteilung für Augenheilkunde B der Universitätsklinik für Augenheilkunde in Wien
seit 2005 Stellvertretender Leiter der Universitätsklinik  für Augenheilkunde und Optometrie am AKH Wien